Willkommen. Und Merci für Ihr Interesse.

Yin & Yang. Sardegna, It. (Bild: Michael Lang  2018)
Yin & Yang. Sardegna, It. (Bild: Michael Lang 2018)

Ich befasse mich mit Kultur-Themen (Spezialgebiet Film/Kino). Hier finden Sie ausgewählte Texte. Sowie Informationen zu meinen Tätigkeiten als Dokumentarfilm-Realisator & Moderator im 3sat und Schweizer Fernsehen.

Mail-Kontakt: info@michaellang.ch 

 

AKTUELL. KUNST. ALBERT ANKER-Ausstellung.


Weiter im Text. Mit Text

Monsieur Claude 2 (Philippe de Chauveron)

DER UNSCHULDIGE (Simon Jaquemet)

Gateways To New York (Martin Witz)

LE VENT TOURNE (Bettina Oberli)

ARCHITEKTUR DER UNENDLICHKEIT (Ch. Schaub)

Und mehr.

COLD WAR (Pawel Pawlikowski)

SHOPLIFTERS (Regie: Hirokazu Kore-eda)

SPIDER-Man: Into the Spider-Verse

UNDER THE SILVER LAKE (David R. Mitchell)

2001: A SPACE ODYSSEY (Reedition; S. Kubrick)

FIRST MAN (Damien Chazelle)

Prolog: Die erste Mondlandung am 1. Juli 1969 erlebte ich mit einem Freund auf dem Trafalgar-Square in London mit. Wir reisten als Mittelschüler per Autostopp ((sic!) von Zürich in die hippe Brit-Metropole. Bekifft, alkoholisiert, von Rock-Sounds beseelt und vor Aufregung kirre (was Wunder, es war 3:56 MEZ morgens) waren wir mit Abertausenden vor Ort. Weltweit sassen rund 600 Millionen Menschen vor den Fernsehern (es handelte sich um eine der ersten globalen Liver-TV-Übrtragungen überhaupt). Und grölten mit, als Mission- Apollo-11-Kommandant NEIL ARMSTRONG als erster homo sapiens die Mondoberfläche betrat.Fortsetzung mit Klick.